Select a page

Okt 24th

Steckrüben-Kürbis-Kartoffel-Curry mit Minze

Posted by with No Comments

Herbstzeit ist Vata-Zeit! Wenn es draußen stürmt und die bunten Blätter durch die Luft wirbeln, braucht der Körper Erdung und Substanz. Das heutige Rezept paßt perfekt in den Herbst und schmeckt auch noch sehr lecker. Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Guten Appetit!

Zutaten für vier Personen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL fein gehackter Ingwer
3 EL Öl
300 g geputzter Kürbis (z.B. Muskat, Butternut)
200 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
300 g Steckrüben
1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 400 g oder getrocknete Kichererbsen / eingeweicht)
1 rote Paprikaschote (oder 200 g Tomaten)
1 TL Currypulver
1/2 TL Chilipulver
1 TL Garam Masala (indische Gewürzmischung)
Salz
1 Dose fettreduzierte Kokosmilch (400 ml)
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
40 g Cashewkerne (fettfrei geröstet)
frische Minzeblätter oder gehackter Koriander
Saft von1/2 Limette
2 EL Kokosraspel

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Steckrüben waschen, schälen und klein würfeln.
  • Kürbis ebenfalls klein würfeln.
  • Paprika waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden (Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten und grob hacken).
  • Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
  • Mit Ingwer in einem Topf in Öl andünsten.
  • Curry- und Chilipulver darüberstreuen, kurz mitdünsten.
  • Kürbis, Kartoffeln und Rüben zufügen.
  • Mit Kokosmilch und Brühe ablöschen.
  • Paprika (oder Tomaten) zugeben.
  • Mit Salz und Garam Masala würzen.
  • Alles kurz aufkochen, zugedeckt bei milder Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Abgetropfte Kichererbsen in einem Sieb kalt abbrausen, untermischen, alles etwa 5 Minuten weitergaren.
  • Das Curry mit Gewürzen und Limettensaft abschmecken.
  • Eventuell noch etwas heiße Brühe oder Wasser unterrühren.
  • Cashewkerne zugeben.
  • Mit Minze und (gerösteten) Kokosraspeln garnieren.

Nährwerte pro Person:

Etwa 400 Kilokalorien, 8 g Eiweiß, 28 g Fett, 27 g Kohlenhydrate und 9 g Ballaststoffe.

Tipp: Dazu passen Reis oder knuspriges Fladenbrot oder Chapatis

Quelle: Apotheken-Umschau 09-2015

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a reply

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed